News

Previous Next

MKC - Mega, Klasse, Chic

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Vor einigen Tagen haben sich Mitglieder unseres Vereins, angeführt von Martin „Baumeister“ Hanemann angeschickt, unser Vereinsheim einer Generalsanierung zu unterziehen. Gute 200 ehrenamtliche Arbeitsstunden später ist der erste Bauabschnitt pünktlich am heutigen Tage abgeschlossen worden.

Und wenn wir nun voller Stolz feststellen, dass die fleißigen Sanierer in kaum 3 Wochen ein echtes Juwel ? aus unserem Raum gemacht haben, ist das keineswegs untertrieben oder gar stinkendes Eigenlob. In dieser Zeit wurde der alte Fußboden so bearbeitet, dass wir nun auf einem darüberliegenden pflegeleichteren und freundlichen Vinylbelag „tanzen“ können. Die Decke und die Wände haben einen frischen Anstrich bekommen. Aber damit nicht genug: Die elektrische Anlage wurde den Bedürfnissen entsprechend angepasst und fachmännisch erweitert, die defekten Fensterbänke wurden ausgetauscht, die Wandleuchten durch moderne LED-Leuchten ersetzt, die für das Tanztraining unserer Garden erforderlichen Spiegel wurden nicht nur erneuert, sondern auch dem Bedarf der Tanzgruppen entsprechend deutlich erweitert, es wurde Überflüssiges entfernt, schlussendlich neu dekoriert und zum Abschluss nochmal an allen Ecken gewienert und geschrubbt.

Wer den Raum vorher kannte, wird überrascht sein, wie hell, freundlich und optisch gewachsen der Raum nun daherkommt. Man hat den Eindruck, als seien hier ‚Zuhause im Glück‘, die ‚Bauretter‘ und Tine Wittler gemeinsam im Einsatz gewesen. Oder anders gesagt, das war eine ganz starke Leistung von allen, die zum Gelingen beigetragen haben. Danke dafür! ? 

Zum Schluss lande ich dann doch wieder mal bei der Werbung: „Wenn einem also Gutes widerfährt, das ist schon...“ ein ganz großes Dankeschön wert. Zugegeben, wer die Werbung kennt, hat jetzt einen anderen Gedanken im Kopf, aber es passte gerade so schön.

Unser Dank gilt hierbei denjenigen, die eigentlich gar keine Mitglieder des MKC sind, aber dennoch am Gelingen des Ganzen maßgeblichen Anteil hatten. Da wäre insbesondere der Fußbodenleger Peter Münch zu nennen, ohne dessen fachkundige Anleitung der Fußboden wahrscheinlich nicht so liegen würde, wie er dies nun tut. Weiterhin der Elektro-Service Herzog, der die Elektroinstallationen vorgenommen hat und schließlich Malermeister Andreas Thürmann, der uns bei der neuen Farbgebung unterstützend zur Seite stand. Danke auch an Torsten Mummert von Spektrum für die Gestaltung des Narrenspiegels und der Collage.

Und nicht zuletzt wollen wir uns auch bei den Mitgliedern bedanken, die als Nicht-Minister eigentlich gar nicht so häufig in die Verlegenheit kommen, den Raum auch selbst zu nutzen, und die ganz selbstverständlich auch ihren Anteil am Gelingen hatten. Danke Thomas Hellmann und seiner Tochter sowie Alex Soer für euer Engagement. Es ist gut zu wissen, dass man auf Mitglieder wie euch zählen kann.

Das offizielle Dankeschön unseres Präsidenten erhaltet ihr bei passender Gelegenheit und in entsprechendem Rahmen. Nur ob das Dank Corona in unserem Schmuckkästchen stattfinden kann, das müssen wir erst noch behördlich prüfen lassen. ?

©2020 MKC e.V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

Search